urban

Magic Monday # 29 “ähnlich”

Ähnlich ist das Thema des dieswöchigen Magic Monday der bei mir zum Magic Thursday wurde……..

Ich habe dazu zwei Bilder von der Gloriette / Schönbrunn / Wien die sehr ähnlich sind weil sie unmittelbar hintereinander aufgenommen wurden, andererseits fast keine Ähnlichkeit miteinander haben weil sie mit verschiedenen Effekten bearbeitet sind……….

© by WoDuWo Gloriette Sepia © by WoDuWo Gloriette

Advertisements

Punktgenau in Wien # 07

Setagayapark

Der Setagayapark ist in Döbling, dem 19. Wiener Gemeindebezirk in der Nähe der hohen Warte zu finden. Er wurde 1992 eröffnet und ist ca. 4.000 Quadratmeter groß. Äußerst liebevoll gestaltet erinnern viele typische Pflanzen, Steine und ein kleiner Wasserfall der in einem Teich mündet an einen Japanischen Garten.  Der Park ist von April bis Oktober bei freiem Eintritt zu besuchen und in der Blütezeit im Frühjahr oder jetzt im Herbst besonders schön.Teich © by WoDuWoTurtle © by WoDuWoBiotop © by WoDuWoEnten © by WoDuWo© Wasserrfall © by WoDuWoHerbstlaub über Wasser © by WoDuWuHerbstlaub © by WoDuWoHinweisschild

Punktgenau in Wien # 06

Türkenschanzpark

Der Türkenschanzpark liegt in Währing, dem 18. Wiener Gemeindebezirk. Die Parkanlage wurde 1888 auf der Türkenschanze eröffnet und feiert am Samstag den 08. September 2013 sein 125-jähriges Jubiläum. Er hat eine lange und fesselnde Geschichte die ihr auch hier nachlesen könnt.

Ich möchte versuchen euch mit Hilfe meiner Bilder die ich bei einem ausführlichen Spaziergang heuer geschossen habe einen Eindruck zu vermitteln der nicht in den offiziellen Statistiken und Berichten steht. Wer nach Wien kommt und etwas Zeit mitbringt dem kann ich nur einen Besuch in diesem wunderschönen Park ans Herz legen, aber nun sehr selbst…..

© by WoDuWo 2013Das Ukrainische Kosaken Denkmal ist eines der zahlreichen Denkmäler die im Türkenschanzpark zu finden sind.

Neben Adalbert Stifter und Arthur Schnitzler die (unter anderen) in Form von Denkmälern im Park verewigt sind gibt es noch den Yunus-Emre-Brunnen und die Paulinenwarte zu bestaunen.

Zahreiche Schilder helfen sich richtig zu verhalten, auch unseren lieben vierbeinigen Freunden wird das Lesen zugetraut. Ein Beschilderter Naturlehrpfad und diverse graffiti sind auch zu finden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Auszug der vielfältigen Fauna und Flora die hier geboten wird.

Die Schnellbahnlinie S45 wird hier mitten durch den Park geführt, teilweise untertunnelt.

Links ist der Gastgarten des Restaurants Mayerei zu sehen unter dem die S45 im Tunnel „verschwindet“.

Ich hoffe meine kleine Reportage hat euch gefallen, falls ihr hier einmal vorbeischauen wollt bedenkt das der Park eine Größe von ~ 150.000 Quadratmeter hat, falls ihr in der Vorweihnachtszeit hier seit gibt es auch leckeren Punsch zu genießen 🙂

Punktgenau in Wien # 03

Dürwaring-Brücke

Die Dürwaring-Brücke befindet sich im 18en Wiener Gemeindebezirk und wurde im Jahr 1910 unter Bürgermeister Dr. Josef Neumayer durch Architekt Franz Krauß erbaut. Die Dürwaring ist früher ein südlicher Zufluss des Währinger Baches gewesen. Heute führt die Brücke über die Scheibenbergstraße und hat eine Spannweite von circa 15 Meter. Die Brücke ist im Secessionsstiel erbaut und denkmalgeschützt, ein kleines Juwel am Stadtrand von Wien 🙂


Punktgenau in Wien # 02

Millenium Tower  

Der Büroturm Millennium Tower am Handelskai 94-96 im 20. Wiener Gemeindebezirk (Brigittenau) ist mit einer Höhe von 171 m und einer Gesamthöhe von 202 m bis zur Fertigstellung des DC Tower 1 das höchste Bürogebäude Österreichs (Quelle Wikipedia). Er beherbergt unter anderem mit der Millenium City ein Einkaufs &  Entertainmentcenter, ein Kinocenter und ein Hotel. Auch heuer findet wieder der Millennium Tower Run Up statt, da möchte ich nicht die Treppen laufen müssen – Hut ab vor allen Teilnehmern :).

Dieses Bild wurde aus Sicht der Donauinsel aufgenommen. Ein wunderschönes Freizeitparadies.

Millenium Tower wien

Hier einige weiter Impressionen frei nach meinem Motto „aus einem anderen Blickwinkel“