Monat: September 2013

Das ist keine Pappnase !!! :)

© by WoDuWo

Vor einer Woche habe ich in meinem Beitrag „…..was das wohl ist?“ einen kleinen Bildausschnitt gepostet der zum schmunzeln und/oder Raten anregen sollte. Hier (oben) gibt es nun das Bild aus einer anderen Perspektive und mit weniger detaillierter Darstellung des Fotografierten Objektes. Die Spiegelung des einfallenden Lichts beflügelt die Fantasie in weitere Dimensionen.

Im nächsten Bild ist zu erkennen das am „Modell“ manipuliert wurde – daher Rauchen derzeit so verpönt ist dachte ich mir nach der ersten Bilderserie den (Glimm-)Stengel entfernen zu müssen um ein „Politisch korrektes“ Bild machen zu können…

© by WoDuWo

Manchmal hilft es Dinge von verschiedenen Seiten zu betrachten um sich deren Vielfältigkeit so richtig bewusst zu werden.

Advertisements

Magic Monday #13 „warm“

Hier mein Beitrag zum Projekt Magic Monday  #13 von  Paleica unter dem Motto „warm“.  Diesmal gibt es ein Kunstbild von mir, es ist aus einem Beitrag vom Vorjahr entstanden den ihr hier sehen könnt: — Licht für alle

LICHT var 2 copy

10. Wiener Fotomarathon

Letzte Woche Samstag hat in Wien der 10. Wiener Fotomarathon stattgefunden und ich war mit tatkräftiger Unterstützung meiner Frau unter dem Gruppennamen WoDuWo & Co zum ersten Mal dabei. „& Co“ war in jeglicher Hinsicht ein unverzichtbarer Faktor an diesem Tag der an Spannung und Spaß für mich kaum zu überbieten war. Die Aufgabe bestand darin 12 oder 24 (Halbmarathon oder Marathon) Themen mit jeweils einem Bild um zu setzten, der Kreativität wurden hier kaum Grenzen gesetzt – es durften alle auf der Kamera zur Verfügung stehenden Möglichkeiten bezüglich Effekten, Weißabgleich ect. genutzt werden. Die Bilder mussten in der Reihenfolge die von der Themenliste vorgegeben war umgesetzt werden und durften nach betätigen des Auslösers nicht mehr abgeändert werden, das löschen von Bildern war erlaubt. Die eigene Startnummer sollte als erstes Bild aufgenommen werden (zählt allerdings nicht zur Wertung) und am Ende des Tages, (zwölf Stunden nach Bekanntgabe der Themen) dann in der richtigen Reihenfolge jeweils ein Bild zu den vorgegebenen Themen auf der Speicherkarte sein. Wir haben uns auf Grund des eher bescheidenen Wetters an diesen Morgen erst gegen 11:00 im Messegelände Wien zur Startnummern & Themenvergabe eingefunden und hatten daher nur noch zehn Stunden zur Vergnügung 😉 Nach Erhalt des Starter Package inkl. Speicherkarte und Themenliste waren wir sofort „Feuer und Flamme“ die Aufgaben Systematisch und so Kreativ als möglich in Bildern zu Verewigen. Die Fototechnische Seite sollte natürlich die bestmögliche Qualität haben und nach den ersten drei Themen war uns schnell klar – Z E I T – ist auch etwas  das wir nicht außer Acht lassen durften 😉 In Summe haben wir den ganzen Marathon geschafft und sind alleine ob dieser Tatsache bereits mächtig stolz. Nun warten wir gespannt auf die Auswertung der Beiträge aller (~ca. 1.800) Teilnehmer welche circa 6 Wochen dauern wird. Für alle die nun ein bisschen neugierig geworden sind stelle ich die Themenliste hier als Bild zur Verfügung.

Themenliste 10 Wiener Fotomarathon

 

Update 2.Oktober 2013Hier gibt es die Highlites des Marathons zu sehen!

Magic Monday #11 „herbstlich“

Hier mein Beitrag zum Projekt Magic Monday  #11 von  Paleica diesmal unter dem Motto „herbstlich“

Hierzu eine kleine Fotoauswahl aus dem vorjährigen Archiv:

  • Burgenland / 2012

IMG_1519MM11 Burgenland

  • Tauglbach (Salzburg) / 2012

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

  • Carnuntum (Niederösterreich) / 2012

IMG_1712MM11 Carnuntum

  • Troppberg (Niederösterreich) / 2012

IMG_0773MM11Troppberg

Magic Monday #10 „detailreich“

Hier mein Beitrag zum Projekt Magic Monday  #10 von  Paleica diesmal unter dem Motto „detailreich“

Bei dem Thema detailreich ist mir sofort der Österreichische Künstler Friedensreich Hundertwasser eingefallen, der Gebäude mit einer Menge liebevoller Details verziert hat.

Hierzu eine kleine Fotoauswahl von drei verschiedenen Wiener Schauplätzen:

  • dem Hundertwasserhaus
  • dem Kunsthaus Wien
  • der Schiffsstation Weissgerberlände / Wien

Punktgenau in Wien # 06

Türkenschanzpark

Der Türkenschanzpark liegt in Währing, dem 18. Wiener Gemeindebezirk. Die Parkanlage wurde 1888 auf der Türkenschanze eröffnet und feiert am Samstag den 08. September 2013 sein 125-jähriges Jubiläum. Er hat eine lange und fesselnde Geschichte die ihr auch hier nachlesen könnt.

Ich möchte versuchen euch mit Hilfe meiner Bilder die ich bei einem ausführlichen Spaziergang heuer geschossen habe einen Eindruck zu vermitteln der nicht in den offiziellen Statistiken und Berichten steht. Wer nach Wien kommt und etwas Zeit mitbringt dem kann ich nur einen Besuch in diesem wunderschönen Park ans Herz legen, aber nun sehr selbst…..

© by WoDuWo 2013Das Ukrainische Kosaken Denkmal ist eines der zahlreichen Denkmäler die im Türkenschanzpark zu finden sind.

Neben Adalbert Stifter und Arthur Schnitzler die (unter anderen) in Form von Denkmälern im Park verewigt sind gibt es noch den Yunus-Emre-Brunnen und die Paulinenwarte zu bestaunen.

Zahreiche Schilder helfen sich richtig zu verhalten, auch unseren lieben vierbeinigen Freunden wird das Lesen zugetraut. Ein Beschilderter Naturlehrpfad und diverse graffiti sind auch zu finden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Auszug der vielfältigen Fauna und Flora die hier geboten wird.

Die Schnellbahnlinie S45 wird hier mitten durch den Park geführt, teilweise untertunnelt.

Links ist der Gastgarten des Restaurants Mayerei zu sehen unter dem die S45 im Tunnel „verschwindet“.

Ich hoffe meine kleine Reportage hat euch gefallen, falls ihr hier einmal vorbeischauen wollt bedenkt das der Park eine Größe von ~ 150.000 Quadratmeter hat, falls ihr in der Vorweihnachtszeit hier seit gibt es auch leckeren Punsch zu genießen 🙂